{$lib.headerfoldout.content.title}

{$lib.headerfoldout.content.introduction}
    mobile menu

    Evangelische Jugendvertretung im Dekanat (EJVD)

    Die EJVD ist die Interessensvertretung für alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (unter 27 Jahre) im Dekanat Ingelheim-Oppenheim. Sie setzt sich aus Vertreter*innen jeder Kirchengemeinde, der kirchlichen Jugendverbände (CVJM, VCP, BDP, …) und aus weiteren evangelischen Gruppen zusammen (Die genaue Zusammensetzung ist der Kinder- und Jugendordnung der EKHN zu entnehmen). 

    Kurz gesagt heißt das, die EJVD vertritt Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in jugendpolitischen und/oder kirchenrelevanten Feldern und Gremien.

    Alle zwei Jahre wird aus den Reihen der EJVD ein Vorstand gewählt, der die Geschäftsführung und Interessensvertretung wahrnimmt.

     

    Die Aufgaben des Vorstandes 

    Zu den Aufgaben gehört es als Ansprechpartner*in für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zur Verfügung zu stehen, mit ihnen in Kontakt zu treten und die Vollversammlungen der EJVD zu organisieren.

    Des Weiteren vertreten wir die Interessen und Belange von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach Innen (im Dekanat Ingelheim-Oppenheim) als auch nach Außen (in kirchlichen und nicht-kirchlichen Gremien).

     

    Auf der Vollversammlung am 18. August 2021 wurden in den Vorstand gewählt: 

    Vorsitzende 

    • Carolin Feid (Berufenes Mitglied der VV)
    • Jeremy Sieger (Berufenes Mitglied der VV)

    Beisitzer*innen

    • Annika Clement (Heidesheim)
    • Filiz Dikmenoglu (Bodenheim-Nackenheim)
    • Celina Hofer (Partenheim)
    • Antonia Laisa (Bubenheim)
    • Pia Leuschner (Bodenheim-Nackenheim)
    • Lennard Runkel (Jugenheim)

    Ergänzt wird der Vorstand durch

    • Dekanatsjugendpfarrer Harald Esders-Winterberg
    • Geschäftsführer Volker Heuser (Dekanatsjugendreferent) 

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top